Sie befinden sind hier: Startseite > Anreise Urlaub > Parken Salzburg Altstadt

Parken Salzburg Zentrum - kostenpflichtige Kurzparkzone

Aktualisiert am 11.07.2011 | ca. 5 Minuten Lesezeit

Wie in den meisten Städten Europas ist auch in Salzburg das Parken im Zentrum und in der Altstadt nicht immer ganz einfach, nichtsdestotrotz gibt es verschiedene Parkmöglichkeiten in Salzburg, wir informieren über die verschiedenen Plätze und Zonen.

Die Kostenpflichtige Kurzparkzone im Zentrum von Salzburg und in der Salzburger Altstadt wird von den Salzburgern "blaue Zone" genannt, hier kann man bis zu 3 Stunden von Montag bis Freitag gegen Gebühr parken.

Salzburg blaue Parkzone im Zentrum

Parkscheinautomat Salzburg Zentrum
So sehen die Parkscheinautomaten für das Parken in Salzburg Altstadt und Zentrum aus: graue, schmale Säulen mit dem unverkennbaren weißem P für Parkplatz auf blauem Grund.

Die Salzburger Altstadt der Innenstadt rund um die Getreidegasse ist großteils nur mit Genehmigung befahrbar - diese Bereiche der Altstadt werden ab dem Vormittag mit Pollern verschlossen. Rund um die Altstadt und im Zentrum gilt die kostenpflichtige Kurzparkzone. Die Zone ist durch dicke blaue Querbalken markiert, wenn sie vom Symbol Parkscheibe zum Symbol € (Euro) fahren, dann befinden Sie sich in der blauen Zone. Viele der Parkmöglichkeiten sind mit blauen Randbezeichnungen markiert, häufiger sieht man diese Parkplatz-Markierungen verblasst, eindeutiger sind die Parkuhren und Hinweisschilder.

Markierung Parkzonen Salzburg Zentrum
So werden die Parkzonen in Salzburg markiert - rechts die kostenlose Kurzparkzone, links geht es in die kostenpflichtige Kurzparkzone. Wenn Sie das erste Mal in Salzburg fahren, kann es durchaus sein, dass Ihr Blick vielmehr auf Straßennamen und Richtungsschilder fällt, als auf Markierungen zur jeweiligen Parkzone. Keine Bange, es gibt noch mehr Hinweise.

Parkuhren in der gebührenpflichtigen Kurzparkzone

Parkautomat Bedienungsanleitung
Jeder Parkscheinautomat hat neben der Information zu den Parkgebühren auch eine kurze Anleitung auf deutsch. die Bedienung des Traifrades ist nicht unbedingt nötig, Sie können auch sofort mit dem Münzeinwurf starten.

Befindet sich eine Parkuhr in der Nähe des erspähten Parkplatzes, ist dies das eindeutigste Zeichen, dass das Parken hier gebührenpflichtig ist. Diese Parkscheinautomaten sind graue mannshohe Säulen, der obere Teil blau mit einem weißen P. Die Parkgebühr ist im Vergleich zu anderen Städten moderat für 3 Stunden = 180min zahlt man EUR 3,90. Die Parkkosten werden mit Münzen gezahlt, 10cent, 20cent, 50cent, 1Euro und 2Euro Münzen. Die Zone ist nur zwischen 9.00 und 19.00 und von Montag bis Freitag gebührenpflichtig. Haben Sie eine Besorgung in der Früh zu erledigen oder parken Sie nur abends in der Parkzone im Zentrum, dann parken Sie gratis. Auch am Samstag zum Shoppen können Sie mit einer Parkscheibe (oder Angabe der Ankunftszeit) 3h kostenlos parken.

Parken in Salzburg
So sieht der erste Blick aufs Display aus: aktuelles Datum und Uhrzeit.

Wenn Sie beim Parkautomaten angelangt sind sehen Sie das heutige Datum und die Uhrzeit. Sie können nun sofort das Kleingeld zücken und die Parkuhr bestücken, oder mit Hilfe der Drehscheibe  die Dauer bestimmen während der Sie parken möchten. Sobald Sie die Münzen eingeworfen haben, drücken Sie den grünen Knopf (bzw. den rechten) und schon wird Ihr Parkschein erstellt.

gebührenpflichtige Kurzparkzone Salzburg
Rad gedreht und schon wissen Sie welche Parkdauer mit EUR 1.30 möglich ist. Tipp: Wenn Sie kurz vor 19.00 zur Kurzparkzone fahren, dann können Sie den Parkschein bis morgens in der früh lösen. z.B. Ankunft 17.52, mit EUR 3.90 können Sie bis 10.52 auf diesem Parkplatz stehen bleiben.

Mit Parkschein im Salzburger Zentrum parken

Parkschein Salzburg
Alles klar: Münzen einwerfen, den grünen Knopf drücken und der Parkschein wird gedruckt. Na? Haben Sie den grünen Knopf schon entdeckt? Im Zweifelsfall einfach den nicht-roten Knopf drücken.

Diesen weißen Zettel mit Aufdruck von Datum und der Uhrzeit, bis zu der Sie Parken dürfen gut von außen sichtbar hinter die Windschutzscheibe legen. Nun heißt es nur mehr Auto abschließen, und schon können Sie die Salzburger Altstadt genießen.

Parkschein sichtbar hinterlegen
Stecken Sie den Parkschein nur nicht in Ihre Geldtasche - einzig wenn der Schein sichtbar hinter der Winschutzscheibe hinterlegt funktioniert das Parken in Salzburg. Nach erfolgreichem Parken, darf das Parkticket in die Geldbörse und sie können Ihn als Beleg verwenden.

Den Parkschein nicht zu lösen, zu spät zum Auto zurückkommen, mehrmals hintereinander einen Kurzparkschein für den selben Parkplatz lösen - all dies kann zu Strafen führen. Die gebührenpflichtigen Parkzonen werden in Salzburg sehr genau kontrolliert. Strafzettel oder Knöllchen würden Ihren Urlaub in Salzburg sicher nicht versüßen.

Auch in Salzburg gelten die Grundsätzlichen Regeln zum Parken: nicht am vor und nach Zebrastreifen parken, nicht im Kreuzungsbereich und natürlich sollten Sie die Straßenschilder und Halte- und Parkverbots Hinweise beachten.

Neben der Kurzparkzone, gibt es auch einige Parkhäuser und Parkgaragen im Zentrum von Salzburg, wie die Mönchsberggarage, das Parkhaus im Berg.


Wo genau? Hier!

Hier finden Sie Kartenmaterial und genaue Positionen, auf die sich dieser Artikel bezieht.

TIPP: Das ist eine interaktive Karte! Sie können das angezeigte Gebiet bei gedrückter Maustaste ziehen und verschieben, vergrößern und bei Klick auf 'Größere Kartenansicht' in einem neuen Fenster öffnen:

Kostenpflichtige Kurzparkzone Salzburg auf einer größeren Karte anzeigen

 

Weitere beliebte Urlaubstipps

Folgende Reiseberichte auf Salzburg-Reiseinfo.com sollten Sie sich nicht entgehen lassen:

 

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Das Team von Salzburg-Reiseinfo.com ist täglich unterwegs, um über Sehenswertes zu berichten, und seinen Besuchern neue Insider-Tipps über Salzburg kostenlos zur Verfügung zu stellen.

Wenn Ihnen dieser Bericht zu Ihrem Salzburg-Urlaub weitergeholfen hat,
empfehlen Sie uns jetzt weiter:

 

Gerne können Sie uns auch Ihre Erfahrungen und Erlebnisse in Salzburg mitteilen. Wir freuen uns auf eine Nachricht von Ihnen! Schreiben Sie uns einfach eine Email an: redaktion [at] salzburg-reiseinfo.com

Booking.com
 
 

 

 
Das Wetter in Salzburg
HEUTE
4° Grad

Mäßig bewölkt
Luftfeuchtigkeit: 50 %
Wind: NO mit 6 km/h
 
Donnerstag
3° Grad
Freitag
3° Grad
Samstag
7° Grad
Das Salzburg-Wetter von Salzburg-Reiseinfo.com
 
 
 

Copyright © 2019 Salzburg-Reiseinfo.com | Kontakt | Impressum | Durch Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen finden Sie hier: Datenschutzerklärung