Sie befinden sind hier: Startseite > Sehenswuerdigkeiten > Mozartplatz

Der Mozartplatz

Aktualisiert am 24.05.2011 | ca. 3 Minuten Lesezeit

Direkt neben dem Residenzplatz, sind es nur ein paar Schritte zum Mozartplatz. Gewidmet dem wohl bekanntesten Sohn Salzburgs, Wolfgang Amadeus Mozart, findet hier jeder Salzburg-Urlauber neben tollen Fotomotiven, Verpflegung und besondere Attraktionen, auch Kultur und Kunst

Wenn Sie aus der Kaigasse in das Zentrum der Altstadt gelangen, eröffnet sich der Mozartplatz als erste große Fläche die zum Besuch einstimmt. Doch halt, das Mozart-Denkmal steht mit dem Rücken zu Ihnen...

Auf dem Mozartplatz

Der Mozartplatz wurde 1588 unter Wolf Dietrich von Raitenau durch Abbruch einiger Bürgerhäuser angelegt. Berühmte Bauwerke an der Adresse Mozartplatz ist als Beispiel die Neue Residenz, oder in unmittelbarer Nähe das Glockenspiel.

Mozartplatz Salzburg
Der Mozartplatz: In der südlichen Altstadt finden SIe eines der meistfotografierten Sehenswürdigkeiten in Salzburg. Hinten links im Bild einer der Hausberge in Salzburg - der Kapuzinerberg.

Mozartdenkmal

Das Mozartdenkmal wurde 1842 auf dem Standort des bei den Bürgern beliebten Michaelsbrunnen errichtet, was damals auch Kritik hervorrief. Der Brunnen wurde nach einigen Verzögerungen dennoch entfernt, und unter Anwesenheit Mozarts' Söhne festlich eingeweiht.

Salzburg Mozartdenkmal
Was für ein Urlaubsfoto: Das Mozart-Denkmal in voller Größe. Ubrigens muss hier erwähnt werden, dass die Statue nicht dem wirklichen Abbild Mozarts entspricht - hier wurde etwas geschönt.

Eislaufen in Salzburg

Ab Mitte November bis in den Januar hinein, kann man auf dem Mozartplatz auch Schlittschuhlaufen. Wer seine Eislaufschuhe im Urlaub zufällig nicht mithaben sollte, leiht sich einfach ein Paar aus und der Spaß kann losgehen - das perfekte Adventserlebnis in unmittelbarer Nähe zum Christkindlmarkt Salzburg für Kinder und Eltern.

Mozartplatz als Eventlocation

Eislaufen, Kaffeetrinken und der Museumsbesuch: Auf dem Mozartplatz finden Sie alle Möglichkeiten, um Ihren Urlaub in Salzburg mit Pfiff zu beginnen. Zuerst nehmen Sie eine Runde Kaffee und Kuchen ein, entweder im Café Glockenspiel, oder im Café Demel, danach steht ein Besuch im Salzburg Museum in der Neuen Residenz auf dem Plan.

Salzburger Mozartplatz Einfahrt
Hier im Bild der ehemalige Platz vom Michaelistor. Durch das Poller-System werden hier alle Einfahrten von Autos stark begrenzt. Nur mit Ausnahmegenehmigungungen, z.B. wenn Sie hier wohnen, kann der Platz auch tagsüber befahren werden. Wenn Sie sich dem Mozartplatz über den Mozartsteg nähern, dann geht es durch diese Passage in die linke Hälfte der Altstadt.

Mozartplatz Parken
Hier Mozart von der Seite aus betrachtet: Im Sommer von hunderten Besuchern bevölkert, alle nach dem perfekten Salzburg-Urlaubsbild aus, ist der Platz einfach mehr als eine Attraktion.

Wenn Sie Salzburg im Advent besuchen, können die Kinder sich auf dem Eisplatz vergnügen, im Sommer lädt Sie der Segway-Verleih ein eine neue Form der Fortbewegung auszuprobieren.

Mozartplatz Richtung Domplatz
Links das Glockenspiel und das Café Glockenspiel, rechts das Caféhaus Demel am Mozartplatz. Im Hintergrund der alles dominierende Salzburger Dom am Residenzplatz.

Warum sieht Mozart nach Norden?

Die Sache mit der Positionierung des Denkmals, hat eine interessante Geschichte im Hintergrund: Mozart wollte angeblich nicht zum Wohnhaus seiner Frau Constanze Weber-Mozart am heutigen Mozartplatz 8 blicken, und so wurde sein Denkmal mit dem Rücken dorthin positioniert. Ehrlich gesagt, bezweifeln wir diese Überlieferung: Erstens war nicht nur Mozart zu diesem Zeitpunkt, sondern auch seine Frau bereits verstorben. Wenn überhaupt könnte diese Aktion von seinen Söhnen in Schwung gebracht worden - oder aber auch nur eine Legende sein.


Wo genau? Hier!

Hier finden Sie Kartenmaterial und genaue Positionen, auf die sich dieser Artikel bezieht.

TIPP: Das ist eine interaktive Karte! Sie können das angezeigte Gebiet bei gedrückter Maustaste ziehen und verschieben, vergrößern und bei Klick auf 'Größere Kartenansicht' in einem neuen Fenster öffnen:

Größere Kartenansicht

 

Weitere beliebte Urlaubstipps

Folgende Reiseberichte auf Salzburg-Reiseinfo.com sollten Sie sich nicht entgehen lassen:

 

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Das Team von Salzburg-Reiseinfo.com ist täglich unterwegs, um über Sehenswertes zu berichten, und seinen Besuchern neue Insider-Tipps über Salzburg kostenlos zur Verfügung zu stellen.

Wenn Ihnen dieser Bericht zu Ihrem Salzburg-Urlaub weitergeholfen hat,
empfehlen Sie uns jetzt weiter:

 

Gerne können Sie uns auch Ihre Erfahrungen und Erlebnisse in Salzburg mitteilen. Wir freuen uns auf eine Nachricht von Ihnen! Schreiben Sie uns einfach eine Email an: redaktion [at] salzburg-reiseinfo.com

Booking.com
 
 

 

 
Das Wetter in Salzburg
HEUTE
4° Grad

Mäßig bewölkt
Luftfeuchtigkeit: 50 %
Wind: NO mit 6 km/h
 
Donnerstag
3° Grad
Freitag
3° Grad
Samstag
7° Grad
Das Salzburg-Wetter von Salzburg-Reiseinfo.com
 
 
 

Copyright © 2019 Salzburg-Reiseinfo.com | Kontakt | Impressum | Durch Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen finden Sie hier: Datenschutzerklärung