Sie befinden sind hier: Startseite > Anreise Urlaub > Altstadt Parken Moenchsberg Garage

Parken in der Mönchsberggarage

Aktualisiert am 12.12.2019 | ca. 7 Minuten Lesezeit

Die Altstadtgarage im Zentrum von Salzburg bietet eine der besten Möglichkeiten die Altstadt zu besuchen. In unmittelbarer Nähe zu allen Sehenswürdigkeiten ist so der Weg in die Innenstadt nicht weit

Parken in Salzburg kann je nach Wetterlage und Jahreszeit zu einer langwierigen Suche bei hohem Stressfaktor ausarten. Damit das nicht auf Sie zukommt, stellen wir Ihnen hier die zentrumsnahe Mönchsberggarage vor.

Parken im Berg

Eigentlich zu schön um wahr zu sein: Über 1300 Parkplätze warten nur auf Besucher, allerdings muss auch gesagt sein, dass diese Plätze heiß begehrt und je nach Wetterlage und Urlaubs-Saison schnell komplett belegt sein können. Insgesamt zwei Garagen-Anlagen stehen zur Verfügung: Garage A und Garage B.

Einfahrt Mönchsberggaragen
Der Hildmannplatz: Bei Garage A ist alles klar - folgen Sie einfach dem gelben Pfeil. Bei Garage B kann es offensichtlich zu Unklarheiten kommen. Wie auf dem Bild zufällig zu sehen ist, hat sich ein Besucher anscheinend in die Irre führen lassen, und muss mit seinem Fahrzeug zurücksetzen. So geht's richtig: Folgen Sie dem grünen Pfeil, vorbei am Grasstreifen und dem rosa Gebäude...

Mönchsberg - Garage B
... dann stehen Sie direkt vor der Einfahrt der Garage B. Wenn Sie es sich jetzt anders überlegt haben, befindet sich davor ein kleiner Wendeplatz, um wieder umzudrehen. Falls diese Möglichkeit durch starken Andrang zum Parkhaus nicht zur Verfügung steht, können Sie auch kostenlos durch die Garage fahren, und ohne Austeigen wieder rausfahren.

Welche Sie sich aussuchen, ist in Grunde nebensächlich, da sich beide Anlagen in unmittelbarer Altstadtnähe befinden. Nehmen Sie einfach die, die gerade frei ist. Mönchsberggarage A ist der Nähe der Getreidegasse, Garage B ist dagegen ein guter Punkt, um einen ausgedehnten Spaziergang in der Altstadt zu unternehmen. Die Garagen selbst befinden sich in alten Kavernen, riesigen Aushöhlungen im Mönchsberg - dem Salzburger Stadtberg, die im zweiten Weltkrieg auch als Schutzbunker gedient haben.

Bunker im Mönchsberg
Funktionierende Bunkertüren zeigen die mögliche Verwendung bei Naturkatastrophen. Hier im Bild einer der Fußwege durch den Berg, rechts neben der Einfahrt zu Garage B gelegen.

1974 wurden die Parkplätze auf mehreren Ebenen eingebaut, und werden seit damals auch von Salzburgern gerne als zentrumsnahe Parkmöglichkeit genutzt. Wenn Sie zum ersten Mal in dieser Garage parken, beeindruckt neben der Größe auch der Ort selbst. Grob behauene Felswände, Tunnelsysteme in denen man als Erstbesucher nur dank der guten Beschilderung den Weg findet, und die vielen Luxus-Karossen im Inneren sind durchaus eine Attraktion.

Altstadtgarage - Tunnel im Berg
In Garage B - durch das Tunnelsystem und den behauenen Fels, vorbei an den bei Geschäftsleuten äußerst begehrten Werbevitrinen im Mönchsberg.

Anreise Altstadtgaragen

Von der Autobahn kommend ist die Abfahrt Salzburg-Mitte der wohl meist gewählte und geeignetste Weg für Besucher. Über die Münchner-Bundesstraße kommend, führt der Weg über ein Stück der Ignaz-Harrer-Straße, abbiegen in die Rudolf-Biebl-Straße, weiter über die Aigelhofstraße zur Neutorstraße. Alternativ kommen auch viele Besucher aus Richtung Flughafen. Hier folgen Sie am besten den Hinweisen zur Stadtmitte, so gelangen Sie direkt zur Neutorstraße. Wenn man sich nicht so sicher ist, wo man sich genau bei der Stadteinfahrt befindet, programmieren Sie Ihr Navi einfach auf "Hildmannplatz 1, 5020 Salzburg" dann kommen Sie sicher ans Ziel.

TomTom Navigationsgerät Start 52 (5 Zoll, Karten-Updates Europa, Fahrspurassistent, TMC, umkehrbare Halterung)... [mehr lesen]

TomTom Navigationsgerät GO 620 (6 Zoll, Stauvermeidung dank TomTom Traffic, Karten-Updates Welt, Updates über Wi-Fi, Freisprechen)... [mehr lesen]

Garmin 010-01679-12 Drive 61 LMT-S EU Navigationsgerät - lebenslang Kartenupdates & Verkehrsinfos, Sicherheitspaket, 6 Zoll (15,2cm), schwarz... [mehr lesen]

Ausgang Altstadt

Prinzipiell können Sie die Garagen durch alle Ausgänge verlassen. Durch die Zentrumsnähe befinden Sie sich immer direkt im Geschehen. Beliebte Ausgänge sind in der Garage A der Ausgang Bürgerspitalplatz. Hier kommen Sie am Spielzeugmuseum vorbei direkt zum Anfang der Getreidegasse. In der Garage B empfehlen wir Ihnen den Ausgang Richtung Toscaninihof. Verzichten Sie auf die Fahrstühle und benutzen Sie an der Schmalseite das Treppenhaus. Im untersten Stock finden Sie den Ausgang - aber Achtung: Diese Strecke können Sie nur als Ausgang verwenden. Zurück müssen Sie wie alle anderen an den Ticketautomaten bei den Liftanlagen vorbei.

Lageplan Altstadtgaragen Salzburg
Nochmal die schon gezeigten Wege in gelb und grün. Je nach Garage haben Sie unterschiedliche Ausgänge zur Verfügung. Bürgerspitalplatz, Toscaninihof oder Herbert von Karajan-Platz, dem ehemaligen Sigmundsplatz neben dem Neutor, das ja eigentlich jetzt Sigmundstor heißt.

Ausgang Toscaninihof
Ausgang Toscaninihof neben dem kleinen Festspielhaus und St. Peter.

Parkleitsystem

Achten Sie bei der Einfahrt in die Stadt auf das installierte Parkleitsystem. Auf Anzeigetafeln werden Ihnen bereits vor der inneren Stadt die zur Verfügung stehen freien Parkplätze aufgezeigt. Wenn hier bei Mönchsberg die Stellplätze auf 0 oder zumindest einstellig sind, sieht es mit dem Parken hier schlecht aus. Lange Wartezeiten mit dem unvermeidlichen Stau sind zu befürchten.

Kosten, Parkentgelt und Preise Mönchsberggarage

Pro Stunde 3,00 €. Pro 24h (Tageshöchstsatz) maximal 22,00 €. Verfügbare Zahlungsmethoden sind neben Bargeld auch Mastercard, Visa, Maestro und die P Card. Die P Card ist ideal für alle die öfter in Salzburg unterwegs sind: Parken Sie ticketlos und bargeldlos in ausgewählten Garagen und zahlen Sie mit SEPA-Lastschrift, oder Abrechnung über Ihre Kreditkarte.

Hotels in unmittelbarer Nähe der Mönchsberggarage

7.1

Am Neutor Hotel Salzburg Zentrum: Das Am Neutor Hotel Salzburg Zentrum begrüßt Sie am Fuße des Mönchsbergs, nur 5 Gehminuten von der historischen Getreidegasse und der Altstadt von Salzburg entfernt. Es bietet Ihnen kostenfreies WLAN und einen 24-Stunden-Zimmerservice... [mehr lesen]

8.1

Star Inn Hotel Salzburg Zentrum: Dieses moderne Hotel liegt nur 300 m vom Großen Festspielhaus entfernt. In dieser Unterkunft wohnen Sie in der Nähe des Mönchsbergs im Herzen von Salzburg... [mehr lesen]

6.9

Hotel Neutor Express: Das Hotel Neutor Express begrüßt Sie in Salzburg, in der Region Salzburg und erwartet Sie 4 Gehminuten vom Festspielhaus Salzburg entfernt. Dieses 3-Sterne-Hotel bietet kostenfreies WLAN und eine Gepäckaufbewahrung... [mehr lesen]

Ticket lochen lassen!

Hier ein Tipp den viele Besucher nicht kennen: Ihr Parkschein kann noch mehr! Wenn Sie diesen in einem der vielen teilnehmenden Geschäfte lochen lassen, zahlen Sie einen ermäßigten Parktarif. In vielen Altstadtgeschäften lochen Ihnen die Verkäufer gerne Ihr Parkticket. Achten Sie an den Geschäftstüren auf den orangen Aufkleber mit der Aufschrift "Hier wird Ihr Parkschein gelocht!" Fragen Sie bei einem Einkauf oder Kaffeehausbesuch einfach danach - mit dem gezückten Parkticket in der Hand, weiß man sofort, was Sie möchten. Für bis zu 4 Stunden zahlen Sie dann nur noch 4,00 €, bis 8 Stunden nur noch 6,00 €.

Interessante Zahlen und Fakten

Mitten in der Altstadt sind Parkgaragen gut besucht. Doch wer und wie viele nutzen die Mönchsberggarage wozu? Ein paar Zahlen: 800.000 Autos pro Jahr mit 2mio BesucherInnen. 36% der Besucher verbringen ihren Urlaub in Salzburg, 27% kommen zum Einkaufen, 17% gehen zu Veranstaltungen (Festspiele, Christkindlmarkt etc.), 13% gehen essen, 9% besuchen ein Museum und 5% sind Angestellte die in der Innenstadt arbeiten. Mehr als die Hälfte der Besucher sind Frauen. Das Durchschnittsalter beträgt 42 Jahre. Durchschnittlich steht bei Tagestouristen das Auto zwischen 2h und 5,5h in der Garage. (Datenstand: 2019, Quelle: orf.at)

Tipps zur Mönchsberggarage

  • Merken Sie sich auf jeden Fall in welcher Garage Sie stehen (A oder B), das Stockwerk und die Nummer Ihres Stellplatzes.
  • Wie in allen öffentlichen Garagen, sollte man keine Wertsachen im Auto lassen, besonders wenn Sie abends oder nachts unterwegs sind.
  • Überall, auch bei den Ausfahrten, auf Fußgänger achten: Viele Einheimische benutzen die Ein- und Ausfahrten gerne als schnelle Abkürzung durch den Berg.
  • Verlassen Sie nach dem Zahlen möglichst rasch die Garage - wenn Sie sich zuviel Zeit lassen, kann es zu einer Nachzahlung kommen. Für den Notfall gibt es Ticketautomaten bei den Ausfahrten.
  • Laut Beschilderung beträgt die Einfahrtshöhe 2,05m. Wenn man auf Nummer sicher gehen will, sollte man hier noch mindestens 10cm abziehen.
  • Die Stellplätze sind zwar breiter als in den meisten Tiefgaragen, dennoch ziemlich schmal. Gerade große Fahrzeuge, haben nur geringen Spielraum, wenn es um das großzügige Türöffnen geht.
  • Sehr hohes Fahrzeugaufkommen im Juli, August und Dezember, und speziell bei regnerischem Wetter.

 


Wo genau? Hier!

Hier finden Sie Kartenmaterial und genaue Positionen, auf die sich dieser Artikel bezieht.

TIPP: Das ist eine interaktive Karte! Sie können das angezeigte Gebiet bei gedrückter Maustaste ziehen und verschieben, vergrößern und bei Klick auf 'Größere Kartenansicht' in einem neuen Fenster öffnen:

Größere Kartenansicht

 

Weitere beliebte Urlaubstipps

Folgende Reiseberichte auf Salzburg-Reiseinfo.com sollten Sie sich nicht entgehen lassen:

 

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Das Team von Salzburg-Reiseinfo.com ist täglich unterwegs, um über Sehenswertes zu berichten, und seinen Besuchern neue Insider-Tipps über Salzburg kostenlos zur Verfügung zu stellen.

Wenn Ihnen dieser Bericht zu Ihrem Salzburg-Urlaub weitergeholfen hat,
empfehlen Sie uns jetzt weiter:

 

Gerne können Sie uns auch Ihre Erfahrungen und Erlebnisse in Salzburg mitteilen. Wir freuen uns auf eine Nachricht von Ihnen! Schreiben Sie uns einfach eine Email an: redaktion [at] salzburg-reiseinfo.com

Traumunterkünfte in Salzburg

Riesige Auswahl durchsuchen, tolle Angebote entdecken und sofort hier buchen!

… oder klicken Sie einfach hier, um zu beliebten Unterkünften in Salzburg zu gelangen, die auf dieser Seite gerne angefragt werden: Ich suche ein Altstadthotel, Messehotel, Bahnhofshotel, Schlosshotel, Hotel in Anif, Hotel in Hallein

 
Das Wetter in Salzburg
HEUTE
27° Grad

Klarer Himmel
Luftfeuchtigkeit: 53 %
Wind: N mit 9 km/h
 
Dienstag
27° Grad
Mittwoch
29° Grad
Donnerstag
30° Grad
Das Salzburg-Wetter von Salzburg-Reiseinfo.com
 

Süße Souvenirs aus Salzburg

Bei einem Besuch gehören sie einfach mit dazu! Mozartkugeln und Mozarttaler sind immer ein passendes Geschenk aus Salzburg:


 
 

Musik für den Urlaub

Entdecken Sie hier ausgewählte Musik, die sich bestens für den nächsten, aber auch als Erinnerung an den letzten Urlaub in Salzburg eignet. Entweder kommen die Interpreten aus Salzburg, oder die Texte beziehen sich auf Salzburg oder im Lied-Titel kommt der Name "Salzburg" vor. So entstand eine außergewöhnliche Auswahl verschiedenster Stilrichtungen wie Pop, Alternativ & Indie bis zu volkstümlicher Musik - Hörprobe inklusive!

Copyright © 2020 Salzburg-Reiseinfo.com | Kontakt | Impressum | Durch Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen finden Sie hier: Datenschutzerklärung

Beliebte Reiseführer