Sie befinden sind hier: Startseite > Ausflugsziele

Naturidylle Aigner Park Geschützter Landschaftsteil und Naherholungsgebiet der Salzburger

Umgangssprachlich auch als Aignerwald bezeichnet, ist die denkmalgeschützte Parkanlage ein beliebtes und erstklassiges Ausflugsziel aller Stadt-Salzburger. Um bei Ihrem nächsten Besuch in Salzburg auch in den Genuss dieses wichtiges Denkmals der Gartenkunst zu kommen, erfahren Sie hier alle Details zum einst weltbekannten Narturschauspiel. [mehr lesen]

*

Gaisberg Rundwanderweg Der Gaisberg Rundwanderweg führt - wie der Name so schön sagt - einmal rund um den Gaisberg. Beginnend auf 1.000m umrundet man den Hausberg der Salzburger, genießt dabei reine Waldluft und die tolle Aussicht auf die Stadt Salzburg

Für routinierte Berggeher ist der Gaisberg Rundwanderweg wohl eher ein feiner Spaziergang zum Aufwärmen. Als echter Wanderweg ist dieser trotzdem als Alpiner Weg gekennzeichnet. Mit festem Schuhwerk ist man auf dem breiten, gekiesten Weg gut unterwegs, der für Anfänger und Familien gleichermaßen geeignet ist. Bei großer Wanderlust können auch Abstecher vom Rundwanderweg zu anderen Wanderwegen, Weitwanderungen und Wanderrouten eingeschlagen werden. [mehr lesen]

*

Literarischer Rundwanderweg: Auf Thomas Bernhards Spuren in St. Veit Kunst und Kultur findet sich in Salzburg an allen Ecken und Enden. Neben Kunstwerken und Architektur gibt es auch kulturell interessante Wanderungen

Der Thomas Bernhard Rundwanderweg in St. Veit im Pongau bietet einen schönen Spaziergang und einen Einblick in das Leben von Thomas Bernhard während seiner Zeit in St. Veit. [mehr lesen]

*

Wandern auf der Sonnenterasse in St. Veit Das idyllische St. Veit liegt auf 763m, benannt nach dem heiligen Vitus, der auch Veit genannt wird. Da es in und um Österreich mehrere St. Veits gibt (siehe unten) heißt das Salzburger St. Veit nach dem Salzburger Bezirk in dem es liegt: St. Veit im Pongau.

St. Veit gehört gemeinsam mit der unterhalb gelegenen Nachbargemeinde Schwarzach im Pongau zur Urlaubsregion Sonnenterasse in Salzburg. Herrliche Wanderwege erwarten den Besucher am Plateau vor den Hohen Tauern mit Blick auf das Salzachtal. Den Name Sonnenterasse trägt die wunderbare Wanderregion ganz zurecht, St. Veit gehört zu den sonnenreichsten Orten Salzburgs. [mehr lesen]

*

Bad Gastein - die wahre Perle der Alpen In einem der entlegensten Täler im Land Salzburg, im Angesicht der Hohen Tauern, finden Sie einen Wellnessort mit Weltruhm

Bad Gastein im Gasteiner-Tal hat bis heute nichts von seinem Flair verloren. Die besondere Lage des Zentrums von Gastein, übt auf seine Besucher eine besondere Anziehungskraft aus. Zeit diesen besonderen Ort einmal selbst zu erleben. [mehr lesen]

*

Römerbrücke und Tauglwasserfall Südlich von Salzburg zwischen Vigaun und Kuchl fließt die Taugl, ein kristallklarer Bach der sich zum Fluss ausweitet. Über Jahrhunderte hat sich das Wasser zwischen Schlenken und Langenberg in den Felsen tief hineingeschnitten, und bildet herrlich ausgeprägte Klammen und auch Schotterbänke

Bemerkenswert ist das unglaublich klare Wasser der Taugl, das sich durch enge Klammen zwängt, und auch mal flach über breite Flussstellen plätschert, kurz vor der Römerbrücke fällt es über einen Wasserfall mehrere Meter in die Tiefe. Der Wasserfall in unmittelbarer Nähe der Römerbrücke ist ein herrliches Ausflugsziel, ob für Familienspaziergänge, oder als Station bei einer gemütlichen Radlrunde. [mehr lesen]

*

Schloss Freisaal In der Mitte eines Weihers liegt am Freisaalweg im Nonntal eines der seltenen Wasserschlösser in Salzburg

Am Ende der Hellbrunner-Allee, in der Nähe vom Botanischen Garten der Naturwissenschaftlichen Universität, kommen Sie bei einem Spaziergang am Schloss Freisaal vorbei. Perfekt renoviert, präsentiert sich das Schloss heute in einem sehenswerten Zustand. [mehr lesen]

*

Kletterwand am Mönchsberg Im nördlichen Teil des Mönchsberges, im Stadtteil Mülln, einfach zu finden hinter der Müllner Kirche, wurde ein Kletterparcours auf der sogenannten Müllner Schanze errichtet

Ein Kletterparcours für geübte Kletterer, sowie mehrere Stationen für alle zum spielerischen Umgang mit Balance, Ausfallschritt, Stärkung der Arme, sowie kleinere Bouldersteine für Kletteranfänger finden Sie auf der Müllner Schanze, ein Ausflugsziel für die ganze Familie. [mehr lesen]

*

Römerstein in Grödig Der Römerstein von Grödig wurde an seinem Fundort, direkt neben der Kirche in Grödig aufgestellt. Ursprünglich dem Gott Jupiter gewidmet, wurde der Stein vor einigen Jahrhunderten als Teil für die Friedhofsmauer verwendet

Im idyllischen Dorf Grödig nahe Salzburg, ist ein Römerfund direkt neben dem Eingang zur Kirche aufgestellt, und zu besichtigen. Auch am Fuße des Untersberges wird einem bewußt, dass die Römer bereits lange vor unserer Zeit, diesen Ort für sich entdeckt haben. [mehr lesen]

*

Anger - idyllisches Dörfchen auf der Anhöhe Anger ist der perfekte Zwischenstopp während einer langen Fahrt - direkt an der A8, der Autobahn zwischen München und Salzburg, hat es seinen idyllischen Charme noch nicht verloren.

Das kleine Dorf liegt auf einem Felsblock und ist daher von der Autobahn gut zu sehen, ob Sie nun auf der A8 nach Italien, Kärnten oder für einen Urlaub in Salzburg sind - ein Stopp in Anger erfrischt und erholt Sie und Ihre Familie, danach geht es wieder munter weiter. [mehr lesen]

*

Ausflug zum Wasserfall der Feen nahe Salzburg Eine schnelle Wanderung für die ganze Familie, die auch gut zu einem längeren Wandertag ausgedehnt werden kann geht zu Hirschen, Feen und einem Wasserfall.

Die wenig befahrene Straße hinauf wandern, vorbei am Hirschgehege und dann hinein in den Zauberwald zu einem kleinen Wasserfall, durch den man durchgehen kann - für Kinder ein Erlebnisspaziergang, den man zu einem Wandertag ausdehnen kann und daher unser Ausflugs Geheimtipp für die ganze Familie in der Nähe der Stadt Salzburg. [mehr lesen]

*

Kirche St. Leonhard bei Grödig Die Wallfahrtskirche St. Leonhard liegt südlich von Salzburg in Richtung Berchtesgarden. Der Besuch dieses traditionsreichen Ortes, ist auf jeden Fall einen Abstecher wert

Die Kirche in St. Leonhard ist ein besonderer Platz - das merkt man gleich, wenn man zum ersten Mal diesen besonderen Ort besucht. Trotzdem sich die Straße in Richtung Hallein-Rif direkt an der Kirche vorbei schlängelt, können Sie hier Ruhe und Einkehr erleben. [mehr lesen]

*

Richterhöhe - Aussichtspunkt auf Festung und Salzburgs Süden und Westen Ein herrlicher Panoramablick auf die Burg die Salzburg Ihren Namen gab, die Festung Hohensalzburg und den Gaisberg bietet die Richterhöhe am Mönchsberg. Der Ausblick und die schöne Aussicht fällt auch auf Leopoldskron, Wals und den Untersberg

Eine vorspringende Bergkuppe, umringt von mittelalterlichen Konglomeratquadern, Zinnen und zwei hohen Türmen, das ist die Richterhöhe am Mönchsberg, beliebtes Ausflugsziel von Einheimischen und Gästen. [mehr lesen]

*

Almkanal Salzburg Der Kanal von den Alpen in die Stadt, frisches Wasser aus den Bergen zur Trinkwasserversorgung, Antrieb für Mühlen und Gewerke seit dem Mittelalter.

Die ersten Kanalbauten der "Alm" gehen auf das 8. Jahrhundert zurück. Auch heute noch besteht der Almkanal und man kann das ganze Jahr entlang des Kanals Spazieren, Wandern oder eine Radtour machen. [mehr lesen]

*

Der Gaisberg Nicht nur im Stadtgebiet ist der Gaisberg gut zu sehen - der Hausberg der Salzburger, und die höchste Erhebung in der Stadt Salzburg, ist tief bis in das bayrische Voralpenland zu erkennen

Ein Ausflug auf den Gaisberg ist ein Fixpunkt bei jedem Salzburg Urlaub. Hoch über den Häusern der Altstadt, erleben Sie hier Ausblicke weit über die Stadt Salzburg hinaus. Wenn man zum ersten Mal an der südlichen Absprungstelle der Paragleiter steht, um den Ausblick zu genießen, bleibt einem der Atem weg. [mehr lesen]

*

Salzburger Freilichtmuseum Großgmain Abenteuer und Geschichte des bäuerlichen Lebens im Land Salzburg erleben: Ein Besuch im Freilichtmuseum ist etwas für die ganze Familie

Wenn Sie aus Salzburg in Richtung Großgmain fahren, kommen Sie am größten Museum in Salzburg vorbei. Originalgetreu wiedererrichtete Bauten aus den letzten fast 600 Jahren laden Sie ein, ein Stück Salzburger Geschichte bei einem unvergesslichen Tagesausflug mitzuerleben. [mehr lesen]

*

Leopoldskroner Weiher Der Weiher Leopoldskron ist ein ganzjähriges Naherholungsgebiet der Stadt Salzburg. Der Teich selber wird im Sommer von Fischern und zum Spazieren genutzt und im Winter wird hier Schlittschuh gelaufen

Der Leopoldskroner Weiher ist beliebte Spaziergegend, gemütlich kann man am Ufer unter Trauerweiden spazieren und die Enten und Gänse beobachten. Am Ufer des Sees kann man das Schloss Leopoldskron betrachten - gerade das Schloss und der herrliche Ausblick vom anderen Seeufer ist der Grund warum diese Sehenswürdigkeit in jeder Salzburg Rundfahrt enthalten ist. Das Schloss wurde von Erzbischof Leopold Anton von Firmian als Lustschloss erbaut. Zu Berühmtheit gelangte das Schloss Leopoldskron als es Kulisse für das Haus der Familie von Trapp in Salzburg wurde, im Film zum Muscial "The Sound of Music". Das Schloss wurde als Hotel adaptiert - hier geht es zu Schlosshotels in Salzburg Stadt und Land. [mehr lesen]

*

Erlebnis Brandlbichl Die höchste Erhebung im Stadtteil Liefering ist ein Hügel nord-westlich der Lieferinger Kirche. Neben dem Spielplatz für Kinder, ist der Brandlbichl ein perfekter Ort, um sich zwischendurch zu entspannen

Liefering sieht auf eine lange Geschichte zurück. Vor der Zerteilung der Gemeinde durch den Bau der Eisenbahnlinien und der Autobahn, sowie der Trennung von Bayern, befand sich das Dorf als Einheit mitten im Land. Heute ist Liefering als Dorf in der Stadt Salzburg bekannt. [mehr lesen]

*

Kirche St. Leonhard in Mühlberg in Seekirchen Fährt man die Bundesstraße zwischen Eugendorf und Seekirchen, kommt man an einem pittoresken Kirchlein vorbei, dass sich neben der Straße am Berg erhebt

Die Kirche wurde dem Heiligen Leonhard geweiht, gehört zur Pfarre Seekirchen und liegt im Gemeindegebiet von Eugendorf, wir sind nun mitten im schönen Urlaubsgebiet Wallersee, einem der Badessen südlich von Salzburg. [mehr lesen]

*

Bajuwaren Freilichtmuseum in Mattsee Kelten, Bajuwaren, Römer, Germanen: Sie interessieren sich dafür zu sehen, wie unsere Vorfahren gelebt haben? Im Bajuwarendorf in Mattsee mit alten Höfen aus der Bajuwarenzeit, haben Sie ein Freilichtmuseum, dass Sie Jahrtausende zurückversetzt

Mitten in Mattsee, in der wunderschönen Weyerbucht liegen die Höfe, die originalgetreu einem Gehöft aus der Bajuwarenzeit nachempfunden wurden. Rundum das Jahr sind sie zu besichtigen, auch Tierhaltung und Gärten aus der Bajuwarenzeit kann man bewundern. [mehr lesen]

*

Die Untersbergbahn: Mit der Seilbahn auf den Untersberg Der Untersberg ist ein hohes Bergmassiv der nördlichen Kalkalpen. Aus dem gesamten Alpenvorland ist der Hausberg der Salzburger gut zu erkennen

Mit 1973m über dem Meeresspiegel, kann jeder Salzburg-Urlauber einen tollen Blick nicht nur über die Stadt Salzburg werfen - auch kann man bei schönem Wetter bis weit nach Bayern blicken. [mehr lesen]

*

Schlittenfahren in der Innenstadt: Rodeln am Krauthügel Winter in Salzburg das bedeutet meist Schnee, idyllisch sind die Festung die Schlösser und Kirchen. Aber nicht nur diese sind romantisch mit Schnee eingehüllt, der Schnee liegt auch auf den Hügeln der Stadt und schneebedeckte Hügeln bedeutet Rodeln und Schlittenfahren für die Kinder.

Winterurlaub mit der Familie in Salzburg muss kein klassischer Skiurlaub sein. Den Urlaubsaufenthalt in Salzburg kann man wunderbar mit anderen Freizeitaktivitäten ergänzen, so kann ein Museumsbesuch auf einen Thermenbesuch folgen, eine Stadtführung dem Snowboardkurs. [mehr lesen]

*

Wellenreiten in Salzburg Actionreicher Wassersport und Salzburg - da gibts etliches im Angebot: Ob Rafting, Kanu, Canyoning oder doch lieber Segeln und Surfen. Die Flüsse, Klammen, Schluchten, Stauseen und Seen bieten eine Vielfalt an Erlebnissportarten und Erlebnisurlaub in Salzburg

Wer bei Wellenreiten bisher an Hawaii gedacht hat, muss jetzt wohl umdenken: Wellenreiten kann man sogar in der Stadt Salzburg. [mehr lesen]

*

Der Steinpass - Ausflug nach Unken Der direkte Weg in den Pinzgau im Salzburger-Land, ist auch aus Bayern möglich. Beginnen Sie Ihren Salzburg-Urlaub doch nächstes Mal direkt im Pinzgau

Wenn Sie in den Pinzgau reisen, kommen Sie an der österreichischen Grenze zum Steinpass. Im Jahr 1646 im Auftrag von Fürsterzbischof Lodron direkt an der Salzburger-Bayrischen Grenze erbaut, diente das Steintor damals als Sicherung der Landesgrenze. Heute erinnert nur noch ein Modell an das Steinpasstor, da das Bauwerk nicht für den heutigen Massenverkehr geeignet war. [mehr lesen]

*

Botanischer Garten der Universität Salzburg In der Nähe vom Schloss Freisaal im Stadtteil Nonntal, befindet sich ein außergewöhnliches Gartenprojekt, das Sie sich bei Ihrem Salzburg-Besuch nicht entgehen lassen sollten

Mit 650 lebenden Pflanzenarten, finden Sie im Salzburger Botanischer Garten eine riesige Auswahl von seltenen Kräutern, Blumen, Bäumen und anderen Pflanzen. [mehr lesen]

*

Stille Nacht Kapelle In Oberndorf bei Salzburg wurde vor fast 200 Jahren das Lied "Stille Nacht, heilige Nacht" am 24. Dezember, Heiligabend, zum ersten Mal aufgeführt.

In den letzten 200 Jahren wurde das österreichische Weihnachtslied in viele Sprachen übersetzt und gehört bei vielen Familien zu Weihnachten dazu, wie andere Weihnachtstraditionen, ob es der Weihnachtsbaum ist, Weihnachtsgeschenke oder typische Weihnachtsspeisen. [mehr lesen]

*

Wanderung auf den Schlenken Der Schlenken bietet einen sensationellen Blick auf Stadt und Land Salzburg

Um einen einzigartigen Ausblick auf Salzburg und den Tennengau zu genießen, besuchen Sie doch die Schlenken-Spitze - belohnt werden Sie zusätzlich durch einen unvergesslichen Tagesausflug zum Hausberg der Halleiner. [mehr lesen]

*

Krimmler Wasserfälle - eine Wohltat zum Durchatmen Tief einatmen! Die Wasserfälle in Krimml faszinieren und befreien nebenbei auch noch Seele und Körper

Aus dem Wasser der Krimmler-Ache gespeist, findet reinstes Gebirgswasser bei diesem sensationellen Naturschauspiel seinen Weg durch die Alpen. Der seit 1961 als Naturdenkmal bewertete und mit dem europäischem Naturschutzdiplom ausgezeichnete Wasserfall erfreut nicht nur Tagesbesucher auf der Suche nach einer natürlichen Abwechslung. Auch bei Menschen mit Atembeschwerden wie Asthma und anderer Lungenkrankheiten, soll das klare Gebirgswasser zu Beruhigung und Erleichterung verhelfen. [mehr lesen]

*

Mit dem Rad von Hellbrunn zum Schloss Anif Radfahren macht Spaß, ist gesund und etwas für die ganze Familie. Heute ein kleiner Ausflug vom Schloss Hellbrunn bis zum Schloss Anif

Der folgende Rad-Ausflug ist auch etwas für die Kleinen. Wenn Sie bei Ihrem Salzburg-Besuch die Fahrräder mitgenommen haben, können Sie auf diesem Trip die nähere Umgebung erforschen, ohne sich dabei auf langen Strecken komplett zu verausgaben. Die Gesamtstrecke beträgt 6km, und ist somit als leicht einzustufen. [mehr lesen]

*

Gollinger Wasserfall Nur 30 km von Salzburg entfernt ist der beeindruckende Wasserfall von Golling zu finden

Der Bach der diesen Wasserfall speist, ist der Schwarzbach, deshalb wird der Wasserfall auch Schwarzbachfall oder Schwarzenbachfall genannt. Insgesamt hat der Wasserfall eine Höhe von 76 Metern und fällt über zwei große Stufen. Der untere Bereich zu dessen Fuß man wandert ist 40m hoch. Der Ursprung der Quelle wurde im benachbarten Bayern in Berchtesgaden vermutet, am schönen Königssee beim Schloss von St. Bartholomä. Die Quelle entspringt dem Gebirgsmassiv über dem Wasserfall, der Schwarzbachfall-Höhle im Hohen Göll. Faszinierend einer Naturgewalt wie diesem Wasser zuzusehen, das direkt aus dem Felsen entspringt. [mehr lesen]

Traumunterkünfte in Salzburg

Riesige Auswahl durchsuchen, tolle Angebote entdecken und sofort hier buchen!

… oder klicken Sie einfach hier, um zu beliebten Unterkünften in Salzburg zu gelangen, die auf dieser Seite gerne angefragt werden: Ich suche ein Altstadthotel, Messehotel, Bahnhofshotel, Schlosshotel, Hotel in Anif, Hotel in Hallein

 
Das Wetter in Salzburg
HEUTE
10° Grad

Mäßig bewölkt
Luftfeuchtigkeit: 60 %
Wind: SO mit 5 km/h
 
Mittwoch
8° Grad
Donnerstag
19° Grad
Freitag
17° Grad
Das Salzburg-Wetter von Salzburg-Reiseinfo.com
 

Süße Souvenirs aus Salzburg

Bei einem Besuch gehören sie einfach mit dazu! Mozartkugeln und Mozarttaler sind immer ein passendes Geschenk aus Salzburg:


 
 

Musik für den Urlaub

Entdecken Sie hier ausgewählte Musik, die sich bestens für den nächsten, aber auch als Erinnerung an den letzten Urlaub in Salzburg eignet. Entweder kommen die Interpreten aus Salzburg, oder die Texte beziehen sich auf Salzburg oder im Lied-Titel kommt der Name "Salzburg" vor. So entstand eine außergewöhnliche Auswahl verschiedenster Stilrichtungen wie Pop, Alternativ & Indie bis zu volkstümlicher Musik - Hörprobe inklusive!

Copyright © 2020 Salzburg-Reiseinfo.com | Kontakt | Impressum | Durch Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen finden Sie hier: Datenschutzerklärung

Süße Souvenirs aus Salzburg